Sonderinformationen Corona Fall in Wolfhagen

Sonderinformation Corona Fall in Wolfhagen

 

 

 

Liebe Patienten/Patientinnen

wie Ihnen inzwischen aus den Medien bekannt sein dürfte, hat uns die „Corona Infektionswelle“ nun auch erreicht.

Als größte hausärztliche Praxis der Region waren wir darauf vorbereitet und hatten entsprechende Maßnahmen ergriffen.

Auch der erkrankte Patient hat sich vorbildlich verhalten und uns telefonisch von seinem Verdacht informiert. Da er die Praxis nicht aufgesucht hat, hat es auch keine entsprechende Kontamination gegeben.

Daher war und ist eine Schließung der Praxis erfreulicherweise nicht erforderlich geworden.

Der Patient wurde von Herrn Dr.med. Dralle zu Hause besucht, wo auch der erforderliche Abstrich durchgeführt worden ist.

Vorsichtshalber hat Herr Dr. Dralle sich in eine häusliche Quarantäne begeben. Sicherheitshalber sind bei ihm sowie bei allen anderen Mitarbeiter/innen unserer Praxis Abstriche durchgeführt worden, die alle bisher negativ waren.

Aus diesem Grund läuft der Praxisbetrieb in Wolfhagen wie in allen anderen Standorten ohne Einschränkung weiter.

Herr Dr. Dralle wird als Kontaktperson allerdings erst ab 16.3.2020 wieder Sprechstunde abhalten. Bis dahin übernehmen Frau Dr.med. Laufenberg, Herr Dr.med. Wendland sowie Herr Ralf Wittwer die Sprechstunden in Wolfhagen.

Aufgrund der vielen grippalen Erkrankungen bitten wir um Verständnis für eventuelle längere Wartezeiten.

 

Alle Patienten mit grippalen Infekten und einem Kontakt mit am Corona Virus erkrankten Personen bitten wir unbedingt um vorherige telefonische Kontaktaufnahme.

Da ein Medikament frühestens ab Sommer und eine Impfung frühestens 2021 zur Verfügung stehen, sind weitere Erkrankungen am Corona Virus auch in unserer Region zu erwarten.

Dafür stehen wir Ihnen mit unserem gesamten Team zur Verfügung.

Versprochen !!!

 

 

Sigrid Wittwer Ralf Wittwer Dr.med. Lutz Dralle

Natalia Bliferniz Dr.med.Nicolas Jüsten Erhard Hain Dr.med. Dietrich Wendland

Yana Kloyzner Dr.med.C. Kottmann Dr.med. Berenice Laufenberg

Damian Abo Msalam(Praktikant)

März 2020

März 2020

Hausarztgemeinschaft Waldeck-WolfhagerLand

Medizinisches Versorgungszentrum

 

 

Liebe Patienten

Aufgrund der Aktualität hier zunächst noch einmal die Infos aus der letzten Mail zum Thema Corona Virus

Wie Sie wissen kommt dieses Virus aus China und ist verwandt mit dem uns bekannten Influenza (Grippe) Virus. Inzwischen hat es sich weltweit ausgebreitet und uns auch in Hessen erreicht.

Nachdem man anfangs vermutete, dass es harmloser als die uns bisher bekannten Grippeviren sei, ist nun doch eine etwas höhere Letalität (Sterblichkeit)festgestellt worden.

Die Symptome sind wie bei allen anderen grippalen Infekten Fieber und Husten. An der Influenza sterben in Deuschland laut Robert-Koch-Institut (das ist die zuständige öffentliche Behörde) jährlich geschätzt 25000 vorwiegend ältere, kranke Patienten. Eine akute Gefahr besteht daher für die meisten Patienten nicht.

Eine Behandlung ist bisher ebenso wenig möglich wie eine Impfung.

Anders als andere Praxen, die zum Teil die Behandlung von Patienten mit dem Verdacht auf eine Corona-Virus Erkrankung ablehnen und an das Gesundheitsamt oder

die Krankenhäuser verweisen, dürfen wir Ihnen versichern, dass wir uns darauf vorbereitet haben.

 

Die Diagnose erfolgt in der Regel durch einen Abstrich aus

dem Nasen-Rachenraum. Diese Abstriche können ab dem 2.3. in allen unseren Standorten durchgeführt werden.

 

Wir sind also vorbereitet.

 

Bitte berücksichtigen Sie aber einige Verhaltensmaßnahmen

Um die Gefahr für andere Patienten bzw. unsere Mitarbeiter/innen und uns Ärzte zu verringern, bitten wir Sie sich immer vorher telefonisch zu melden.

Sie bekommen dann einen Rückruf von einem unserer Ärzte, der über die Vorgehensweise entscheiden wird.

 

Leicht erkrankte Patienten/innen können zu Hause verbleibe, bekommen Medikamente und eventuelle Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen nach Hause gesandt.

Patienten/innen mit unklarem Befund, die einer ärztlichen Untersuchung bedürfen, bekommen Sondertermine in einem unserer Standorte.

Für schwererkrankte Patienten/innen veranlassen wir eine direkte Einwesiung in eines der mit uns bei dieser Erkrankung kooperierenden Kliniken.

 

Am 12.02.2020 haben wir eine große Praxisfortbildung zum Thema Kommunikation durchgeführt. Damit hoffen wir, Ihnen noch besser gerecht werden zu können.

Vom 2.3-8.3.2020 befindet sich Frau Bliferniz in einem Kurzurlaub. Die Vertretung übernehmen Frau Kloyzner und Herr Wittwer. Bitte berücksichtigen Sie die geänderten Sprechzeiten.

Vom 12.3-20.3.2020 befinden sich dann Frau und Herr Wittwer in einem Kurzurlaub. Die Vertretung übernimmt Herr Hain. Bitte berücksichtigen Sie auch hier die geänderten Sprechzeiten.

Ab dem 9.3. begrüßen wir für drei Monate mit Herrn Timo Sciborski einen Studenten in unserer Praxis. Herr Sciborski ist PJ-Student, befindet sich also in der letzten Phase seines Studiums, und wird im Herbst sein Staatsexamen machen.

 

Sigrid Wittwer Ralf Wittwer Dr.med. Lutz Dralle

Natalia Bliferniz Dr.med.Nicolas Jüsten Erhard Hain Dr.med. Dietrich Wendland

Yana Kloyzner Dr.med.C. Kottmann Dr.med. Berenice Laufenberg

Damian Abo Msalam(Praktikant)

Februar 2020

Februar 2020

Hausarztgemeinschaft Waldeck-WolfhagerLand

Medizinisches Versorgungszentrum

 

 

Liebe Patienten

Das große aktuelle Thema lautet Corona-Virus zu dem Sie hier zunächst einige wichtige Informationen erhalten sollen.

Wie Sie wissen kommt dieses Virus aus China und ist verwandt mit dem uns bekannten Influenza (Grippe) Virus.

Allerdings ist es deutlich harmloser, die Symptome sind wie bei allen anderen grippalen Infekten Fieber und Husten. An der Influenza sterben in Deuschland laut Robert-Koch-Institut (das ist die zuständige öffentliche Behörde) jährlich geschätzt 25000 vorwiegend ältere, kranke Patienten.

Eine Behandlung ist bisher ebenso wenig möglich wie eine Impfung.

Man kann versuchen, eine Erkrankung über einen Nasen/Rachenabstrich nachzuweisen. Da diese Methode aber unsicher ist- ein negatives Ergebnis bedeutet nicht, dass man gesund ist – wird dieser nur in Ausnahmefällen durchgeführt.

Zum Veröffentlichkeitszeitpunkt dieser Informationen gibt es einige Fälle in Deutschland, noch keine in Hessen, auch noch keine Todesfälle.

Da mit einer weiteren Ausdehnung zu rechnen ist, steht unsere Praxis trotzdem schon jetzt in ständigem Kontakt mit den zuständigen Gesundheitsämtern in Kassel bzw. Korbach, sodass wir Ihnen immer die aktuellsten Informationen geben können .

Was sollten Sie tun, wenn Sie die Erkrankung bei sich befürchten?

Bitte rufen Sie unbedingt vor dem Praxisbesuch an! Zum Schutz unserer anderen Patienten bitten wir um Verständnis dafür, dass wir Sie nicht in ein volles Wartezimmer bitten können und Sie daher abweisen müssen.

Bei dem telefonischen Kontakt werden vom zuständigen Arzt die erforderlichen Schritte eingeleitet werden.

Da auch die typische Influenza inzwischen unsere Region erreicht hat, empfehlen wir allen, die es noch nicht getan haben, sich noch impfen zu lassen. Aktuell steht noch Impfstoff zur Verfügung.

 

Vom 24.2-8.3.2020 dürfen wir mit Frau Samantha Toth wieder eine Studentin im Standort Sachsenhausen begrüßen

 

 

 

 

Sigrid Wittwer Ralf Wittwer Dr.med. Lutz Dralle

Natalia Bliferniz Dr.med.Nicolas Jüsten Erhard Hain Dr.med. Dietrich Wendland

Yana Kloyzner Dr.med.C. Kottmann Dr.med. Berenice Laufenberg

Damian Abo Msalam(Praktikant)

Januar 2020

Hausarztgemeinschaft Waldeck-WolfhagerLand

Medizinisches Versorgungszentrum

Liebe Patienten

zunächst wünschen wir allen Patienten und Patientinnen noch einmal ein frohes und vor allem gesundes Jahr 2020.

Zum 1.1. werden sich die Sprechzeiten an den Standorten geringfügig verändern.

Daher bitten wir Sie, sich immer einen Termin beim Arzt Ihrer Wahl am Standort Ihrer Wahl geben zu lassen.

Ursächlich dafür ist unter anderem die Tatsache, dass wir vorübergehend mit zwei Ärzten weniger auskommen müssen. Herr Johannes Möller beginnt

seine Ausbildung in den Städtischen Kliniken in Kassel und wird uns daher für zwei Jahre fehlen bevor er dann wieder zu uns stoßen wird.

Frau Mona Festor geht ab 1.2.2020 für 7 Monate in den Erziehungsurlaub bevor sie zum 1.9.2020 zurückkehren wird.

Vom 4.1-10.1.2020 befinden sich Frau Sigrid und Herr Ralf Wittwer für eine Woche im Urlaub. Die Vertretung übernehmen in Naumburg Frau Festor und in Sachsenhausen Herr Hain.

Vom 6.-11.1.2020 macht Herr Marvin Noll ein Praktikum in unserer Praxis. Herr Noll ist Physiotherapeut und beginnt demnächst mit dem Medizinstudium

Sigrid Wittwer Ralf Wittwer Dr.med. Lutz Dralle

Natalia Bliferniz Dr.med.Nicolas Jüsten Erhard Hain Dr.med. Dietrich Wendland

Mona Festor Yana Kloyzner Dr.med.C. Kottmann Dr.med. Berenice Laufenberg

Johannes Möller

Abo Msalam(Praktikant)

Dezember 2019

Dezember 2019

Hausarztgemeinschaft Waldeck-WolfhagerLand

Medizinisches Versorgungszentrum

 

 

Liebe Patienten,

das Jahr 2019 neigt sich dem Ende entgegen.

 

Über den Jahreswechsel sind unsere Praxen wie folgt für Sie erreichbar:

Heiligabend, am 24.12. sind die Standorte Sachsenhausen und Wolfhagen von 8-12 Uhr geöffnet

Am Freitag, dem 27. 12. sind die Standorte Sachsenhausen und Wolfhagen wie gewohnt für Sie geöffnet.

Am Samstag, dem 28.12. ist die Sprechstunde in Sachsenhausen wie gewohnt von 10-11 Uhr geöffnet

Am Montag, dem 30.12. sind die Standorte Sachsenhausen, Wolfhagen und Bad Emstal wie gewohnt geöffnet.

Silvester, am 31.12. sind die Standorte in Sachsenhausen und Bad Emstal von 8-12 Uhr geöffnet.

Ab Donnerstag, dem 2.1.2019 sind die Praxen in Naumburg, Wolfhagen,Sachsenhausen und Bad Emstal wie wie gewohnt für Sie erreichbar.

Achtung: Unser Standort in Naumburg ist vom 23.12.-31.12.geschlossen

Unser Standort in Waldeck ist vom 24.12.- 5.1.20 geschlossen

Telefonisch erreichen Sie uns – fast – durchgehend unter 05634 347

Abschließend bedanken wir uns bei den inzwischen über 6000 Patienten für das im Jahr 2019 entgegengebrachte Vertrauen und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest

und ein vor allem gesundes Jahr 2020.

 

November 2019

November 2019

Hausarztgemeinschaft Waldeck-WolfhagerLand

Medizinisches Versorgungszentrum

 

 

Liebe Patienten,

zum 01.11.2019 begrüßen wir mit Frau Dr.med. Berenice Laufenberg eine neue Kollegin in unserer Hausarztgemeinschaft.

Frau Laufenberg wohnt in Warburg , ist eine erfahrene Ärztin für Anästhesiologie und macht bei uns ihre Weiterbildung zur Ärztin für

Allgemeinmedizin.

Frau Laufenberg wird uns vorwiegend im Standort in Wolfhagen unterstützen.

 

Seit dem 1.11.2019 ist auch Herr Dr.med. Abo Msalam in unserer Praxis in Sachsenhausen tätig.

Dr. Msalam kommt aus Syrien und wohnt mit seiner Familie seit 3 Jahren in Ippinghausen. Bis zur Anerkennung seiner Ausbildung wird er uns

als Praktikant über die Schulter schauen.

 

Vom 5.11- 16.11. befindet sich Herr Wittwer auf einer Fortbildung. Die Vertretung übernehmen alle Kollegen der Hausarztgemeinschaft.

Im Anschluss daran befindet sich Frau Bliferniz in einem Kurzurlaub. Die Vertretung übernehmen Herr Wittwer und Frau Festor.

Bitte beachten Sie die geänderten Sprechstundenzeiten und lassen Sie sich einen Termin geben.

Aktuell gibt es einen Lieferengpass bei Impfstoffen. Bei Interesse an einer Impfung gegen Grippe, Herpes Zoster(Gürtelrose) und HPV (Gebärmutterhalskrebs)

tragen wir Sie in allen Standorten gern auf einer Liste ein, um Sie zu informieren, sobald uns der bestellte Impfstoff erreicht.

 

Sigrid Wittwer Ralf Wittwer Dr.med. Lutz Dralle

Natalia Bliferniz Dr.med.Nicolas Jüsten Erhard Hain Dr.med. Dietrich Wendland

Mona Festor Yana Kloyzner Dr.med.Claudia Kottmann Johannes Möller Dr.med. Berenice Laufenberg

Dr.med. Abo Msalam(Praktikant)